Solide Fassauna zu kaufen in unserem Partnershop. Die Empfehlung vom Experten aus Finnland
Im Shop ansehen
Hochwertige Espenholz-Bänke & dicke Holzwände sorgen für optimale Bedingungen.

Der Garten ist ein Ort der Erholung und man kann ihn mit allen Sinnen genießen. Die Gestaltung des Gartens ist der Ausgleich zum anstrengenden Alltag. Wenn das Ergebnis aus der eigenen Kreativität wächst, dann hält man sich auch gern darin auf und fühlt sich wohl. Genauso ist es bei mir. Ich lasse mich gerne durch neue Inspirationen leiten. Doch ich hatte immer das Gefühl, dass mir in meinem Garten etwas fehlt. Etwas, dass mir wirklich die Erholung bietet, die ich nach einem langen Tag brauche. Vor allem möchte ich mich im Sommer und auch im Winter erholen können und das am liebsten im meinem Garten. Im Gespräch mit einem Bekannten kam mir dann die zündende Idee. Auf den Bekannten werde ich weiter unten im Beitrag nochmal eingehen. Er brachte mich auf die Idee eine Fasssauna zu kaufen und im Garten aufzustellen. Diese kann ich zu jeder Jahreszeit benutzen, allein oder mit meiner Familie. Die Idee gefiel mir so gut, dass ich sie in die Tat umsetzte.

Fasssauna Test im Winter bei Schnee
Wenn Schnee liegt ist saunieren ein spaßiges Erlebnis… Und wenn man einen Eis-Bad nehmen kann, umso mehr!

Was gibt es Schöneres, als nach einem stressigen Tag zu Hause in der eigenen Sauna neue Kraft zu tanken und dabei etwas für die Gesundheit zu tun? Es ist nachgewiesen, dass der Gang in die Sauna der Gesundheit positiv beiträgt und die Abwehrkräfte stärkt.1 Ich kann dies nur bestätigen. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass ich fitter und energievoller bin, seit ich regelmäßig die eigene Fasssauna nutze. Der Duft der Fasssauna aus Holz ist unbeschreiblich und die Geruchsnote des Aufgusses kann ganz nach Belieben gewählt werden. Der eingebaute Holzofen macht eine sehr angenehme Wärme und ich bin froh mich für diesen entschieden zu haben.

Fasssauna kaufen leicht gemacht
Im Shop ansehen
Mit ihren 4 Metern ist sie eine große, luxoriöse, qualitative Fasssauna.

Ich liebe diesen Holzofen sehr und möchte ihn nicht missen. Es war für mich die richtige Entscheidung eine Fasssauna oval mit Holzofen zu kaufen. Für die ovale Form habe ich mich entschieden, weil ich gern mit der ganzen Familie die Schwitzzeit genieße. Im Winter macht die Abkühlung auf der Veranda große Freude. Vor allem, wenn der Schnee leise rieselt und man geschützt sitzt und den Blick durch den Garten schweifen lassen kann. Seit knapp 1 Jahr bin ich stolzer Besitzer einer ovalen Fasssauna mit Holzofen und habe diese zum Mittelpunkt meines Gartens gemacht. Nach ausgiebiger Planung, Gestaltung und Umsetzung bin ich mehr als glücklich und nutze die Sauna so oft es nur geht. Ich würde immer wieder eine Fasssauna kaufen.

Fasssaunen sind Kult

Der Begriff Sauna stammt aus Finnland und bedeutet soviel, wie „Schwitzkultur„. Zu Beginn war die Sauna bei den Finnen eine Erdgrube mit Feuer. Selbst bei den alten Germanen war die heilende und wohltuende Wirkung des Schwitzens bekannt. In allen Kulturen hat sich das Schwitzen zur Unterstützung der Gesundheit weiterentwickelt. Diese Weiterentwicklung sollten wir uns zu Nutze machen und eine Fasssauna kaufen.
Eine Fasssauna ist ein Saunamodell, dass auffällig, einzigartig und originell ist. Allein schon die Bauart spricht für sich, auch auf einem kleinen Grundstück Platz zu finden. Dieser Sauna Typ liegt gerade voll im Trend und die Vorzüge werden immer mehr geschätzt. Keine andere Sauna hat solch ein wundervolles Design.

Fasssauna zu günstigem Preis kaufen
Im Shop ansehen
Die „Mikro-spar-Sauna“
Für den kleinen Geldbeutel eine feine Sauna.
Geliefert als Bausatz.

Die Wellness Oase im eigenen Garten hilft, den stressigen Alltag hinter sich zu lassen und die Energiereserven des Körpers wieder vollzutanken. Der Gang in eine öffentliche Sauna ist zeitaufwendig und teuer. Die Anschaffung einer eigenen Sauna rentiert sich in jeder Hinsicht. Man ist flexibel und hat Privatsphäre. Gerade im Winter möchte man keine langen Wege auf sich nehmen, um die Wärme genießen zu können. Sie sind außerdem nicht an Öffnungszeiten gebunden und können, wann immer Ihnen danach ist, in Ihrer Sauna schwitzen und die Ruhe auskosten. Sie können die Temperatur und Gegebenheiten Ihren ganz persönlichen Bedürfnissen anpassen. Das gesamte Ambiente kann auf Ihre Vorstellungen abgestimmt werden. Die Bio Kräuter Sauna ist zum Beispiel vor allem bei Frauen sehr beliebt und in öffentlichen Einrichtungen kaum zu finden. Sie können im privaten Umfeld mit Ihrer Familie, mit Freunden oder allein entspannen. Der Saunagang ist gut für das Herz-Kreislaufsystem, gegen Muskelverspannungen, und zur Stärkung des Immunsystems.1

Die Fasssauna als „Wunderwerk der Technik

Die Fasssauna beweist mit Ihrer außergewöhnlichen Bauweise Stil. Durch die Form wird die Hitze effizient genutzt und die Fasssauna heizt sich schnell auf. Es ist wirklich ein kleines Wunderwerk der Technik. In der Fasssauna gib es keine ungenutzten Ecken. Für die Pausen zwischen den Saunagängen bieten einige Modelle einen Vorraum oder eine kleine Veranda zum Ausruhen. Viele positive Gründe sprechen für die Fasssauna auf dem eigenen Grundstück. Die Entscheidung, eine eigene Fasssauna zu kaufen stand schnell fest. Doch welche sollte es sein? Welche Kriterien sind beim Kauf einer Fasssauna wichtig? Das Thema Fasssauna ist sehr umfangreich und bedarf vor dem Kauf einiger Überlegungen, die Sie im folgenden Text nachlesen können.

Was gibt es für Fasssaunen?

einfach mal entspannen in der eigenen Fasssauna
Was gibt es schöneres als in der eigenen Fasssauna nach einem langen Tag zur Ruhe zu kommen.

Eines gilt für alle Fasssaunen – Maximale Raumnutzung bei minimaler Abmessung.
Eine Fasssauna ist mit Ihrer Gemütlichkeit kaum zu übertreffen. Die meisten Fasssaunen bieten Platz für 2 bis 7 Personen. Das Grundgerüst einer Fasssauna stellen die extra breiten und bequemen Saunainnenbänke dar. Zu jedem Modell stehen auch verschiedene Öfen zur Auswahl. Je nach Modell und Ausstattung variiert die Größe des Fasses und der Preis.

Bevor Sie eine Fasssauna kaufen sollten Sie wissen, welche Formen es gibt. Die Fasssauna ist eine kompakte Sauna, die Ihren Garten aufwertet und zu Ihrem eigenen Wohlbefinden beiträgt. Es gibt die runde Fasssauna, auch Tonnesauna genannt und die ovale Form der Fasssauna. Beide Saunen sind ein echter Hingucker. Bevor Sie eine Fasssauna kaufen, machen Sie sich Gedanken darüber, wieviel Platz Sie für die Sauna im Garten haben. Selbst für den kleinsten Garten gibt es eine passende Fasssauna. Berechnen Sie vorab genau, wieviel Quadratmeter die Fasssauna in Anspruch nehmen darf. Sie sollten darauf achten, dass die Sauna nur so viel Platz einnimmt, dass Sie rundum noch genügend Platz für andere Gartengestaltung haben. Es ist wichtig, die Fasssauna günstig zu platzieren, dass Sie auch im Winter gut erreichbar ist. Wer möchte schon einen weiten Weg zurücklegen, um sich zu entspannen?

Tonnensauna im Wald vor einem See
Keine Fasssauna sondern eine Tonnensauna. Manche sagen aber auch einfach Fasssauna.

Die optimale Luftzirkulation ist bei beiden genannten Formen gegeben. Für die Innenausstattung eines Saunafasses gibt es unzählige Varianten. Nachdem Sie sich für die Größe und Form der Fasssauna entschieden haben, muss nun geklärt werden, welches Holz das Richtige ist und was es hier zu beachten gibt

Welches Fasssauna Holz ist das Richtige

Im Shop ansehen
Thermoholz bietet optimale Eigenschaften für eine Sauna im Außenbereich.

Eine Fasssauna kann aus verschiedenem Fasssauna Holz gefertigt werden. In der Regel wird bei dem Bau einer Fasssauna langsam wachsendes Holz, wie zum Beispiel nordische Fichte oder kanadische Rotzeder verwendet. Langsam wachsende Hölzer sind sehr langlebig. Bei der Verwendung von Thermoholz ist das Schwund- und Quellverhalten minimal und ein Nachspannen der Fassbänder ist meist überhaupt nicht mehr nötig. Weitere Vorteile von Thermoholz sind, dass es sehr formstabil bleibt, die Tragfähigkeit verbessert und die Wasseraufnahmefähigkeit sehr gering ist. Der gleichmäßige braune Farbton des Thermoholzes vergraut unter UV-Einstrahlung ebenso, wie alle anderen Hölzer. Aus diesem Grund ist es empfehlenswert das Thermoholz mit einer Holzschutzlasur zu behandeln. Diese ist beim Fachändler fast immer erhältlich.

Thermoholz: besonderes Holz für Ihre Fasssauna

Fasssauna Thermoholz wird bei starker Hitzeeinwirkung und unter Sauerstoffentzug behandelt. Es ist dadurch resistent gegen Fäulnis und sehr witterungsbeständig. Idealerweise verzieht sich das Thermoholz nicht und ist der Wärmeisolator schlecht hin. Das Holz muss gut verarbeitet sein, dann ist er Aufbau wesentlich weniger kompliziert, als es scheint. Die aus Edelstahl bestehenden Spannbänder halten das Holz fest zusammen.

Auch bei dem Material der anderen Bauteile sollte auf die Qualität geachtet werden. Nur so hat man lange Freude an der eigenen Sauna. Die Bänke dürfen nicht splittern und die Spannbänder dürfen nicht rosten.

Nicht nur die Holzart, sondern auch die Wandstärke spielt eine große Rolle. Die Stärke der Holzbohlen sollte 40 mm nicht unterschreiten. Je dicker das Holz ist, desto besser wird die Wärme in der Fasssauna gespeichert und auch wieder abgegeben. Bei zu dünnen Bohlen geht die Wärme verloren und sie dämmen nicht ausreichend. Gerade im Außenbereich ist das aber sehr wichtig. Holzhäuser brauchen oft keine Isolation, weil sie die Wärme von Natur aus isolieren. Das ist absolut richtig und nach dem selben Prinzip funktioniert die Isolation in einer Fasssauna. Darum achten Sie bitte darauf, dass Sie sich für eine Fasssauna entscheiden, deren Wandstärke ausreichend ist und die Wärme gut isoliert. Wenn die Wärme über die Außenwände verloren geht, dann fehlt Ihnen im Innenraum beim Saunieren genau diese Wärme. Das hätte erhebliche Folgen. Je nachdem für welche Art von Ofen Sie sich entscheiden, brauchen Sie entweder wesentlich mehr Heizmaterial oder Sie treiben Ihre Stromkosten unnötig in die Höhe.

Welche Art von Ofen?

Im Shop ansehen
Fasssauna mit Veranda? Ja, gibt es!

Eine entscheidende Rolle für das Saunaerlebnis spielt der Ofen. Bevor sie eine Fasssauna kaufen, müssen Sie sich mit dem Thema Heizen ausgiebig beschäftigen, denn der Saunaofen ist qusi das Herzstück einer Sauna.

Man muss sich zwischen zwei möglichen Heizmethoden entscheiden. Geheizt wird das Saunafass entweder mit einem Holzofen oder mit einer Elektroheizung. Beide Methoden haben Vor- und Nachteile. Man muss hier vorab genau abwägen. Die traditionelle Art eine Fasssauna zu beheizen ist der Holzofen. Der Holzofen sorgt für eine ganz besondere Atmosphäre. Damit der Innenraum genügend mit Sauerstoff versorgt wird, müssen ausreichend Luftgitter in der Sauna eingebaut sein. Für das Heizen mit einer Elektroheizung ist ein Starkstromanschluss nötig. Ist dieser nicht vorhanden, dann muss man sich über die Kosten bei einem Elektriker informieren, denn diese sind nicht ganz unerheblich. Der Elektroofen sollte von einem Fachmann angeschlossen werden. Bequemer als ein Holzofen ist ein elektrisch betriebener Ofen alle Mal. Er muss nicht angefeuert werden und es muss kein Brennstoff nachgelegt werden. Außerdem muss kein Brennmaterial gelagert werden und es müssen keine Auflagen, wie beim Holzofen erfüllt werden.

Bitte beachten Sie vor dem Kauf eines Holzofens die rechtlichen und gesetzlichen Bestimmungen und halten Sie die Auflagen und Brandschutzverordnung ein. Eine Sonderfeuerstelle, welche der Holzofen darstellt, ist genehmigungspflichtig. Hierzu können Sie sich an Ihren zuständigen Schornsteinfeger wenden. Es gibt verschiedene Faktoren für eine Genehmigung. Dabei ist der Abstand zum Nachbarn zu beachten. Bei dem einen Fasssauna Besitzer reicht die Standardlänge des Schornsteines aus, bei dem anderen ist eine Verlängerung nötig.

Fasssauna Test zum vernünftigen Preis
Im Shop ansehen
Schicke Fasssauna zum vernünftigen Preis!

Nun möchte ich nochmal auf den Bekannten zurück kommen, der mich auf die Idee mit der Fasssauna brachte. Er selbst besitzt ebenfalls eine Fasssauna, die eine ganz besondere Geschichte hat. Diese Fasssauna ist ein Erbstück seiner Tante, die es liebte in dem Fass zu saunieren. Er wollte keine neue Fasssauna kaufen, er wollte die seiner Tante nutzen und ihr nur einen neuen Schliff verpassen. Das tat er, indem er ein Fahrgestell mit Rädern unter die Sauna baute, dass StVo tauglich ist. Wenn er seine Sasssauna nicht gerade selbst nutzt, vermietet er diese und begeistert damit weitere Menschen damit. Die meisten, sagt er, wollen sich nach dem Verleih selbst eine Fasssauna kaufen.

Der Untergrund für das Saunafass, gehört zu den Fasssauna Kosten

Der Untergrund für das Saunafass sollte eben und fest sein, damit die Fasssauna sicher steht. Mit einer Bodenplatte oder einem frostsicherem Fundament liegen Sie auf jeden Fall richtig. Dort kann die Sauna gut verankert werden. Die Kosten für den Untergrund sollten Sie in den Plan der Fasssauna Kosten mit aufnehmen. Natürlich soll der Untergrund neben der Sicherheit des Fasses auch optisch in Ihren Garten passen. Sie können Ihrer Kreativität freien Lauf lassen und Ihre Wohlfühloase ganz nach Ihrem Geschmack gestalten.

Diese schöne Fassauna gibt es nach unserem zwar nicht zu kaufen. Schön ist sie

Wieviel möchte ich ausgeben? Fasssauna Preis

Die Fasssauna Kosten sind je nach Modell, Größe und Art unterschiedlich. Sie müssen entscheiden, was Sie ausgeben möchten und können. Man kann eine Fasssauna günstig kaufen oder etwas mehr Geld in die Hand nehmen. Wichtig ist zu wissen, was bekommen Sie für Ihr Geld, was beinhaltet der Fasssauna Preis und worin liegen die Unterschiede im Preis-Leistungsverhältnis. Sie sollten eine Fasssauna kaufen, mit der Sie viele Jahre Freude haben und der Fasssauna Preis muss in Ihr Budget passen. Entscheiden Sie sich aus finanziellen Gründen für ein günstigeres Modell, müssen Sie nicht auf das Saunieren im eigenen Garten verzichten, jedoch müssen Sie dann in Kauf nehmen, dass Sie nicht alle Vorzüge des teuren Modells genießen können.

Die Fasssauna Kosten für das eher günstigere Modell liegt bei circa 1.600 EUR. Klein, aber fein ist dieses Fasssauna Modell. Diese Fasssauna ist für bis zu drei Personen vorgesehen und besitzt trotz des günstigen Preises eine Bohlenstärke von 40 mm. Gefertigt ist das Fass aus hochwertiger nordischer Fichte. Die stabilen Standfüße sorgen für einen sicheren Halt und die Glanzglastür besteht aus 8 mm starken Sicherheitsglas. Diese Fasssauna kann als Bausatz oder vormontiert bestellt werden. Man hat die Wahl das Saunafass natur unbehandelt oder optional alle Holzteile (außer Inneneinrichtung) aus hochwertigem nordischen Premium-Thermoholz liefern zu lassen.

Der Fasssauna Preis für ein Modell im mittleren Preissegment liegt bei circa 2.300 EUR. Im Gegensatz zu dem günstigen Modell verfügt diese Fasssauna des mittleren Preises über eine Veranda. Die Veranda dient dem Schutz und gilt als Platz zum ausruhen zwischen den Saunagängen. Es ist komfortabel sich nach dem Saunieren auf den überdachten Bänken niederzulassen.

Im Shop ansehen
Sie spielt in der höchsten Liga der Fasssaunen mit.

Teurer hingegen ist die bereits vormontierte Fasssauna für über 7.000 EUR. Diese Fasssauna lässt wirklich keine Wünsche offen. Die Fasssauna dieser Preisklasse verfügt über mehr Platz, als die anderen Modelle und außerdem über eine Veranda und zusätzlich über einen großzügigen Vorraum. Der Vorraum wird sehr gerne für die Pausen zwischen den Saunagängen genutzt, wenn es für den Aufenthalt auf der Veranda zu stürmisch ist. Das ist echter Luxus.

Viele Produkte sind mit Fasssauna Thermoholz bestellbar. Der Fasssauna Preis eines Saunafasses mit Thermoholz erhöht sich zwar etwas, aber mit diesem speziellen Holz ist sichergestellt, dass die Sauna die besten Voraussetzungen hat, um für die Ewigkeit zu halten. Das ergab der Fasssauna Test.

Hier stellt sich die Frage, warum die Preisunterschiede so enorm hoch sind. Das ist ganz einfach. Die Größe und Ausstattung der günstigen Variante wirkt im Gegensatz zur vollausgestatteten Luxusvariante eher mager. Die hochwertige Verarbeitung und Qualität finden Sie bei allen Modelle gleichermaßen wieder. Wenn eine Fasssauna günstig ist, dann bedeutet das nicht, dass die Qualität darunter leidet. Bei den teuren Varianten ist die gebotene Ausstattung vielseitiger.

Saunieren Sie nach echter finnischer Tradition. Machen Sie den Fasssauna Test.

Ostseeküste und Fasssauna
So solche tolle Ostseekulisse hat nicht jeder. Dafür ist es im eigenen Garten nicht so windig.

Fazit

Sollten Sie noch nie oder sehr lange nicht mehr in der Sauna gewesen sein, dann sollten Sie das ändern. Denn in der Sauna wird das Immunsystem gestärkt, der Stoffwechsel angeregt, die Haut gereinigt und der Körper entschlackt. Außerdem ist der Entspannungsfaktor beim saunieren sehr hoch. Vor dem Saunagang ist Duschen Pflicht. So entfernt man Kosmetik und den natürlichen Fettfilm der Haut. Demzufolge lässt es sich besser schwitzen. Ein Saunagang dauert in der Regel ca. 15 Minuten. Danach sollte man eine kleine Pause einlegen. Eine Sauna auf dem eigenen Grundstück zu haben ist ein absoluter Traum. Diesen Traum kann sich jeder erfüllen und eine eigene Sauna kaufen.

Ein unüberschaubares Angebot an Saunen macht die Entscheidung schwer. Man verliert schnell den Überblick und stellt sich die Frage, worauf ist bei der Wahl einer eigenen Saune eigentlich zu achten. Welche Sauna ist für mich geeignet? Welche Sauna soll ich bloß kaufen?

Die Wirkung einer Sauna wird seit Jahrzenten geschätzt. Dies bewegt die Menschen immer häufiger eine Sauna aufzusuchen. Wer öffentliche Saunen besucht, vermisst oft seine Privatsphäre. Doch wer sich darüber Gedanken machen muss, kann auch nicht richtig abschalten und den Saunagang genießen. Steht die Sauna zu Hause im eigenen Garten, dann kann man ganz nach Belieben allein, mit der Familie oder mit den Freundinnen und Freunden entspannen.

Die Vorraussetzungen für eine eigenen Sauna kann man schnell schaffen. Das Fasssauna Modell ist eines, das auf einem noch so kleinen Grundstück Platz findet. Kann man die Vorteile einer eigenen Fasssauna erstmal genießen, möchte man nie mehr darauf verzichten. Eine Fasssauna ist eine lohnenswerte Investition und der Fasssauna Preis ist absolut akzeptabel.

Ein eigenes Saunafass dient der Gesundheit und der Entspannung und weckt ein positives Lebensgefühl. Wer das Gefühl für eine Fasssauna bekommen möchte und nicht sofort eine Fasssauna kaufen mag, der kann vorab eine Fasssauna mieten. Hat der Fasssauna Test bestanden, dann können Sie über einen Kauf nachdenken. Es ist fast sicher, dass Sie dies auch tun werden, denn der Fasssauna Preis fängt schon bei etwa 1.500 Euro an und das Gefühl in der eigenen Sauna zu sitzen ist unbeschreiblich schön. Man integriert gedanklich schon die Fasssauna in den Garten und bekommt sofort Lust mit der Neugestaltung zu beginnen. Eine Fasssauna oval passt beispielsweise in jeden Garten. Sie fügt sich hervorragend in das Bild ein. Egal ob die Fasssauna oval an einem Teich steht, in einer Ecke, zwischen Bäumen oder mitten im Garten. Die Fasssauna oval wirkt schon fast wie ein Holzhaus im neuen Design. Auch die klassische Fasssauna passt in jede Umgebung. Die traditionelle Fassform und das hochwertige Fasssauna Holz oder Fasssauna Thermoholz sieht klasse aus.

Fasssauna in ovaler Form vor Kulisse
Im Shop ansehen
Schöne Kulisse und schöne ovale Fasssauna.

Eine Fasssauna kaufen würde jeder wieder, der einmal eine gekauft hat. Der Fasssauna Preis ist überschaubar. Eine Fasssauna benötigt nur eine geringe Stellfläche und verfügt über eine tolle Optik. Durch das geringe Raumvolumen ist auch die Aufheizzeit sehr kurz. Durch die Fassform sind die Strömungsverhältnisse besser als bei jeder anderen Saunaform. Man kann alle Vorzüge einer Sauna genießen, indem man sich für eine Fasssauna entscheidet.

Wenn es draußen stürmt und scheit, dann sehen wir und nach behaglicher Wärme. Besonders warm und wohltuend ist es in der Fasssauna. Die Fassauna ist der Lieblingsort vieler Menschen und es werden immer mehr. Der Saunabesuch ist ein beliebtes Freitvergnügen, dass besonders in den Herbst- und Wintermonaten betrieben wird. Die Gründe für eine eigene Fasssauna sind vielfältig. Selbst wenn die Zeit mal knapp bemessen ist. Die Körperpflege und das saunieren lässt sich zu Hause am besten kombinieren. Anfahrtszeiten entfallen, wenn die Sauna auf dem eigenen Grundstück steht und man kann sich nach dem Saunagang weiterhin entspannen, ohne, dass man danach den Heimweg antreten muss. Die Qualität der Entspannung wird also gesteigert, wenn sich die Sauna im eigenen Garten befindet. Auch aus Kostengründen lohnt es sich eine eigene Fasssauna anzuschaffen. Gerade für Menschen, die regelmäßig in die Sauna gehen, rechnet sich die Anschaffung recht schnell. Zu den Eintrittskosten in eine öffentliche Sauna kommen ja unter anderem auch noch Kosten für die Anfahrt, Kosten für Parkplatz und Verpflegung hinzu. All das entfällt, wenn man eine eigene Fasssauna im Garten sein Eigen nennen darf. Über ein gesamtes Jahr betrachtet, kommt da schnell ein hoher Betrag zusammen. Man kann sich zudem ganz privat und ungestört in der eigenen Fasssauna erholen. Das wichtigste Kriterium für die Gesundheit ist das Saunaklima. Bestimmt wir das Saunaklima von den Wänden, den Bänken, der Belüftung, der Luftfeuchtigkeit und vom Saunaofen. Hier muss ich nochmal erwähnen, dass ein Holzofen für ein unvergleichliches Klima sorgt. Wenn mehrere Personen in der Fasssauna sitzen, dann wird zwar automatisch mehr Sauerstoff verbraucht, aber durch die regulierte Belüftung lässt sich dieser Faktor steuern. Die Hersteller bieten Fasssaunen aus unterschiedlichen Hölzern an. Das meist verwendete Holz ist die nordische Fichte. Am längsten Freude hat man an der eigenen Fasssauna, wenn man sich für das Fasssauna Thermoholz entscheidet. Dieses ist am langlebigsten. Von zentraler Bedeutung in der Fasssauna ist der Saunaofen. Mit diesem Thema sollte man sich intensiv auseinander setzen und die Vor- und Nachteile für sich erkennen. Die traditionelle Art eine Fasssauna zu beheizen ist der Holzofen. Man muss für das Saunaholz bei der Planung einen Platz berücksichtigen, an dem es trocken gelagert wwerden kann. Um ein gutes Saunaklima zu gewährleisten, ist die Be- und Entlüftung sehr wichtig. Die Luft zirkuliert innerhalb der Sauna. Mit den Lüftungselementen in der Fasssauna wird frische Luft von außen angezogen und verbrauchte Luft nach draußen befördert. So ist ein gesundes saunieren mit bestem Klima möglich. Den Standort für Ihre Fasssauna sollten Sie wohl überlegt auswählen. Man möchte keinen langen Wege zurücklegen und die Fasssauna soll in die Ugebung integriert werden. Der bekannteste Saunatyp ist die finnische Sauna. Auch bei uns hat die Schwitzhütte längst Einzug gehalten und sogar Kinder ab 2 Jahren dürfen gemeinsam mit den Eltern saunieren.

Fairer Preis für Fasssauna kaufen
Im Shop ansehen
Schönes Exemplar einer Fasssauna zum fairen Preis.

Eine Fasssauna soll die individuellen Bedürfnisse eines jeden einzelnen erfüllen. Darum ist eine gute Planung das A und O. Die Optik eine Fasssauna passt in jede Umgebung. Hier sorgen meist die Frauen dafür, dass die Details abgestimmt sind und die Sauna sorgfälltig eingerichtet ist. Die Liebe zum Detail ist es, was den Stunden beim saunieren das gewisse Extra verleiht. Dann herrscht von der ersten Sekunde an eine positive Stimmung und der Erholungseffekt tritt schnell ein. So wird aus einer Fasssauna die ganz eigene Wellnessoase. Viel Zubehör steht zur Auswahl, Saunathermometer, Sanabeleuchtung, Saunakübel, Saunakissen, Saunakopfstützen, Saunaaufguss, Saunatücher, Saunasteine und vieles mehr. Je nach Geschmack und Bedarf kann dieses Zubehör Stück für Stück angeschafft und erweitert werden. Dem sind keine Grenzen gesetzt.

Das Fasssauna Holz duftet von Natur aus schon herrlich, doch mit einer Vielzahl an Aufgüssen wird das Saunaerlebniss erst richtig wellnessfördernd. Jeder hat bestimmte Vorlieben für Aromen. Die angebotenen Duftrichtungen sind zum Beispiel Lavendel, Pfefferminz, Fichte, Sandelholz und viele mehr. Mit den Düften ist es sogar möglich den Gemütszustand zu beeinflussen. Die Düfte haben eine unterschiedliche Wirkung. Man kann also den Schlaf damit fördern, die Haut pflegen, die Abwehrkräfte stärken und die Seele harmonisieren. Nach einiger Zeit hat man eine Auswahl an Düften zu Hause, die man je nach Tagesform einsetzen kann. Man kann sogar eigene Aufgüsse herstellen mit den wunderbaren Produkten der Natur.

Der Fasssauna Test hat ergeben, dass die Fasssauna oval das absolute Luxusmodell ist, dass in jedem Fall seinen Preis wert ist. „Ist eine Fasssauna günstig“, wird oft gefragt. „Die Fasssauna ist günstig, wenn diese für Sie erschwinglich ist und all Ihre Wünsche erfüllt“, ist die Antwort darauf. Sie lädt zum Wohlfühlen und Entspannen ein. Sie ist großzügig geschnitten, hochwertig und langlebig. Das Luxus Modell ist anderen Saunen um Längen voraus und lässt keine Wünsche offen. Die Wahl des Ofens hängt von den persönlichen Vorlieben und Vorstellungen ab, aber zu empfehlen ist ein Holzofen, da dieser der finnischen Tradition treu bleibt, eine unbeschreiblich angenehme Wärme und urige Atmosphäre erzeugt. Für viele Saunagänger macht das erst den Reiz des Saunabesuchs aus. Die Folgekosten eines Elektroofens sind im Vergleich der Kosten eines Holzofens höher. Im Fasssauna Test hat die Sauna aus Thermoholz am besten abgeschnitten. Das Thermoholzist durch kein anderes zu toppen. Die Langlebigkeit und das Verhalten des Holzes wurde ausgiebig getestet und weiterentwickelt. An dieser Stelle würde ich also nicht sparen und mich für das Thermoholz entscheiden. Dann kann man sicher gehen, dass die Fasssauna die beste Grundlage hat.

Der Fasssauna Preis ist bei allen Modellen für das, was man bekommt, mehr als angemessen. Die Fasssauna Kosten sind überschaubar und vorab mit einer guten Planung darzulegen. Rechnen Sie doch einmal selbst, was Sie für einen Besuch in einer öffentlichen Sauna ausgeben. Diese Kosten sind über das Jahr gesehen enorm. Man geht viel öfter saunieren, wenn man eine eigene Sauna auf dem Grundstück besitzt. Eine Fasssauna kaufen bedeutet auch ein Stückchen Freiheit zu erlangen. Die Freiheit, die Schwitzoase zu genießen, wann, wie oft und mit wem Sie wollen. Ich bevorzuge es meinen Mädelsabend in meine Fasssauna zu verlagern. Dort ist man ungestört und kann in entspannter Atmosphäre gemeinsam etwas für das eigene Wohlbefinden tun. Auch die ganze Familie verbringt sehr gerne die Abende in der Fasssauna. Sogar für die Kinder gehört das saunieren im eigenen Garten zum Ritual. Jeder kann sich wunderbar entspannen und erholen und das ganz bequem zu Hause.

Mit etwas handwerklichem Geschick ist es kein Problem eine Fasssauna als Bausatz zu bestellen und aufzubauen. Dank der genauen Anleitung können Sie Schritt für Schritt Ihr eigenes Schwitzfass an dem Platz Ihrer Wahl zusammenbauen und gestalten. Für den Aufbau ist es empfehlenswert mindestens zu zweit zu sein.

Nun lassen Sie sich inspirieren und beginnen Sie mit der Planung. 🙂

Diesen Artikel zu schreiben hat mir riesigen Spaß bereitet, denn ich selbst musste vor dem Kauf meiner Fasssauna aus Thermoholz mühseelig all diese Informationen ausfindig machen. Meine Fasssauna wird rege genutzt und all meine Freunde, Bekannten und Verwandten beneiden mich darum. Der Garten um das Saunafass herum wurde genauso urig gestaltet, wie das Saunafass selbst auch ist. Sogar meine Hochbeete habe ich passend zum Saunafass in der runden Form gemauert, da ich von den Rundungen nicht genug bekommen konnte. Also packen auch Sie Ihr nächstes Projekt an und toben Sie sich in Ihrem Garten aus. Sie werden sehen, dass Sie sich nach jedem Saunagang wie neu geboren fühlen und die Fasssauna nicht mehr missen möchten. Außerdem ist man der Natur so nah und findet dabei zu sich selbst. Fühlen Sie es einfach selbst in Ihrer eigenen Fasssauna und tun Sie das beste für Ihre Gesundheit.

Quellen:

1: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC5941775/