Mängel nach Abnahme

Hallo,

nun sind einige Monate seit dem letzten Postbeitrag vergangen. Viel hat sich im Haus und rund um das Haus getan aber auch in der Familie. Damit war blieb leider nicht sehr viel Zeit für diesen Blog übrig. Aber nun ist es an der Zeit einige Themen, Tipps und Anregungen nachzuliefern und den Blog wieder mit etwas Leben zu füllen 🙂

Wie das Leben manchmal so spielt, ist man kaum in das Haus eingezogen und auf einmal stellt man Mängel fest. Was nun? Ganz einfach > Auch hier gilt Mangel anzeigen und mit einer entsprechenden Fristsetzung um Beseitigung bitten. Hier gilt jedoch zu beachten, dass Mängel welche aufgrund von Verschleiß aufgetreten sind nicht der Gewährleistung unterliegen und damit in der Regel nicht beseitigt werden. Auch wir hatten noch einige Mängel und sind nun fast ein 3/4 Jahr nach Einzug immer noch nicht Mangelfrei.

Heizung – Firma Krügers Haustechnik

Immer schön wenn man es geschafft hat, wären da nicht die Mängel..

Wir haben uns damals gegen die Standard-Heizung von Team entschieden und mit der Firma Krügers eine andere Heizung bemustert. Nämlich die Junkers CerapurModul 9000i. Mit der Heizung sind wir grundsätzlich sehr zufrieden aber bis dahin war es ein langer Weg. Immer wieder hatten wir Probleme. So lief zum Beispiel ein halbes Jahr lang die Solaranlage nicht richtig, was wir nicht so richtig bemerkt haben. Auch befand sich zu viel Luft im System, was zu unschönen Geräuschen führt, welche wir als Selbstverständlich hingenommen hatten. Empfohlene Werte wurden missachtet und ein wichtiges Entlüftungsventil wurde komplett zugedreht, sodass die Heizung nie korrekt arbeiten konnte und das Wasser z.B. nie richtig heiß werden konnte.

Da die Heizung einen Fehlern ausgegeben hatte, welcher mit zu viel Luft im System zusammenhing, haben wir eine Mängelanzeige an die Firma Krügers Haustechnik übermittelt. Dieser Mängelanzeige kam man auch sehr schnell nach und bestellte einen Servicetechniker von Junkers. Hier waren wir wirklich sehr froh. Dieser hat die Heizung noch einmal komplett durchgeprüft und stellte diverse Mängel fest. Seit diesem Besuch haben wir nun endlich eine sehr, sehr leise Heizung, welche sehr Sparsam ist und sind sehr glücklich mit dieser Entscheidung.

Bodentreppe – Firma Raap

Beim öffnen der Bodentreppe kam uns plötzlich ein Teil der Treppe entgegen. Eine Befestigung hatte gefehlt, was dazu führte das sich die Feder löste und die Treppe nicht mehr betreten werden konnte. Auch hierzu gab es eine Mängelanzeige an Team. Team reagierte promt und lies diesen Fehler durch den Nachunternehmer beseitigen. Seit dem gab es keine Probleme mehr mit der Bodentreppe.

WLAN – Firma Elektro Schlesinger

Für eine gute WLAN-Abdeckung im Haus haben wir damals mehrere Access Points als Netzwerkdose verbauen lassen. Diese Entscheidung erwies sich leider als nicht so klug. Diese Access Points bringen einfach nicht die Leistung, welche der Hersteller aber auch die Firma Elektro Schlesinger versprach. Dies wirkt sich z.B. dahingehende aus, dass das WLAN sehr instabil ist, die Verbindung ständig abbricht bzw. die Datentransferraten einfach unschön sind.

Auch hier konnten wir uns, nach über einem halben Jahr, auf eine Lösung einigen. Die Access Points werden nun zu normalen Netzwerkdosen umgebaut und setzen nun auf die Netgear-Lösung  Orbi RBK40. Diese Lösung ist wirklich klasse > Sehr einfach Einrichtung, super gute Abdeckung über zwei Etagen mit sehr guten Datentransferraten. Das Netz ist Stabil und selbst im Garten haben wir noch einen guten Empfang. So hatten wir uns das von Anfang an vorgestellt 🙂

Mängel – Team Massivhaus

Grundsätzlich müssen wir sagen, dass wir mit den Reaktionszeiten von Team Massivhaus hinsichtlich von Mängelanzeigen doch sehr zufrieden sind. Wir hatten noch einige andere Kleinigkeiten, welche immer sehr schnell behoben wurden. Hier hatten wir bis Dato immer nur negatives gehört, was wir aktuell nicht bestätigen können. Hoffe das bleibt auch so.

Leave a Reply